Tele Atlas - AGB
Karte in neuem
Fenster öffnen
Routenplaner:
Herzlich Willkommen in der
Zahnarztpraxis Dr. Andreas Stein!
 
In der Innenstadt Wiesbadens gelegen besteht unsere Praxis seit 1990. Wir betreuen unsere eigenen Patienten allgemein-zahnärztlich und führen zudem im Überweisungsauftrag als Fachpraxis oralchirurgische Eingriffe durch.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Dr. Andreas Stein M.Sc.
Zahnarzt
Zahnarzt für Oralchirurgie
Master of Science in Periodontology
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie
Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie

Adelheidstraße 15
D-65185 Wiesbaden
Tel.06 11 / 37 53 53
Fax 06 11 / 37 53 53
 
Sprechzeiten:
Montag8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:30
Dienstag8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:30
Mittwoch8:00 - 15:00
Donnerstag8:00 - 13:00 und 14:00 - 18:30
Freitag8:00 - 15:00
 
E-Mail: dr.andreas.stein@wiesbadent.de
Internetadresse der Praxis: http://www.dr-a-stein.de/
Für überwiesene Implantatpatienten: http://www.zahn-implantate-wiesbaden.de/
 
Anfahrt:
 
Mit der Bahn:

Der Hauptbahnhof liegt fußläufig in etwa 700 m entfernt.
 
Mit dem Bus:

Haltestelle: "Rheinstraße/Rhein-Main-Halle" (50m)
Nahbereich: 1,4,8,14,27,45,46,50,147,806
Fernbusse: 102,201,203,5461,5472,5473,5474,5475,5476,5480

Haltestelle: "Luisenplatz" (150m)
Bussteig A: 4,5,14,15,27,45,46,47,48,50,62,63,147
Bussteig B: 2,16,17,18,20,21,22,23,24,60,61
 
Mit dem Auto:

Die untere Adelheidstraße ist eine Einbahnstraße und von der Bahnhofstraße her befahrbar. Die Hausnummer 15 befindet sich nach wenigen Metern rechts.
Es sind einige eigene Parkplätze vorhanden. Öffentliche Parkplätze: mit Ticket vom Parkscheinautomat im gesamten Viertel, im Parkhaus am Luisenplatz und im Bahnhofsbereich (offene Stellplätze und Parkhaus).
 
Unser Leistungsangebot:
 
Oralchirurgie: Wir decken das gesamte Spektrum oralchirurgischer Operationen ab, wie z.B. die Entfernung von Weisheitszähnen, Wurzelspitzenresektionen wurzelgefüllter Zähne, Insertionen von Implantaten, Knochenaufbauten, alle Operationen an der Schleimhaut, Korrekturen, auch ästhetische, am Zahnfleisch, Kieferhöhlenoperationen usw..
Implantologie: Indikationsabhängig halten wir unterschiedliche Implantatsysteme vor, mit denen alle bestehenden Fragestellungen im Rahmen des technisch und medizinisch Möglichen abgedeckt werden können, wie z.B. zur Herstellung von Einzelzahnersatz (Kronen) oder festsitzenden und abnehmbaren Brücken oder zur Befestigung von totalen Prothesen. Alle Eingriffe erfolgen als ambulante Operation wahlweise in örtlicher Betäubung oder allgemeiner Narkose/Sedierung. Die Praxis verfügt über eine Zertifizierung zum "Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie".
Parodontologie: Behandlung und Nachbetreuung von entzündlichen und nicht- entzündlichen Veränderungen im Zahnhalteapparat und Implantaten. Dr. Stein ist Master of Science in Periodontology, die Praxis verfügt über eine Zertifizierung zum "Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie".
Zahnerhaltung: Alle zahnerhaltenden Maßnahmen wie z.B. Zahnfüllungen aus Kunststoffen, Glas, Keramik oder Gold. Unsere Therapieempfehlungen sind grundsätzlich amalgamfrei. Wurzelkanalbehandlungen, auch in Spezialverfahren.
Zahnersatz: Langlebige Lösungen in allen Indikationen.
Ästhetische Zahnheilkunde: Zahnfarbene Füllungen, Verblendschalen (Veneers), Zahnfleischkorrekturen, ästhetischer Zahnersatz, Bleichen von Zähnen.
Kinderbehandlung: Einschließlich Entwicklung und Durchführung individueller Prophylaxekonzepte für unsere Kleinen.
Behandlung in Narkose: Fast alle Behandlungskonzepte können in allgemeiner Anästhesie oder Sedierung durchgeführt werden. Dabei finden die Führung der Narkose und die Überwachung des Patienten professionell bis zur Entlassung durch unseren Anästhesisten statt.
Zahnprophylaxe: Wir bieten ein umfängliches Programm für alle Altersstufen zur Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis und zur Erhaltung des therapeutischen Ergebnisses.
 
Weitergehende Informationen unter http://www.dr-a-stein.de/.
 
Spezielle Diagnose- und Therapieverfahren:
 
Ausführung von Überweisungsaufträgen aus den Bereichen der Oralchirurgie, Implantologie und Parodontologie.
Behandlung in Narkose.
Computergestütze Diagnose und Operationsverfahren in der Implatologie zur Optimierung der Implantatposition nach Erfordernissen des zu fertigenden Zahn- ersatzes.
Implantationen zur Sofortbelastung ("Zähne in einer Stunde").
Implantate auch aus Vollkeramik.
Wurzelkanalbehandlungen in "lateraler Kondensation".
Direkte Vollkeramikrestaurationen (Kronen, Teilkronen, Inlays, Verblendschalen) in einer Sitzung (CEREC3d-Verfahren).
"stable-base-Prothetik": Zahnersatz für parodontologische oder implantologische Risikopatienten bzw. bei ungünstiger Restbezahnung.
Total-Prothesen nach Prof. Gutowski oder als Adhäsionsprothesen.
u.v.m.